INTENSIVPFLEGE VON ERWACHSENEN UND KINDERN

Team

Intensivpflege stellt Familien vor schier unlösbare Aufgaben. In diesem anspruchsvollen pflegerischen Bereich können wir auf einen hohen Erfahrungsschatz zurück greifen. Unser Ziel ist, auch in der Intensivpflege dem Patienten einen sozialen Bereich des Lebens zu sichern. Wir pflegen Beatmungs- und Wachkomapatienten. Und wir betreuen rund um die Uhr (inkl. Nachtdiensten), auch am Urlaubsort.

Unsere aktivierende und mobilisierende Pflege bewirkt neben der medizinischen Behandlung und der Befriedigung der Grundbedürfnisse, dass verbliebene Fähigkeiten trainiert werden und somit nicht verloren gehen. Das bedeutet:

- mehr Lebensqualität durch Lebensgestaltung und Kommunikationsfägkeit im Rahmen des Möchen
- bessere Orientierung
- mehr Selbstwertgefühl
- Abbau von Depressionen durch Kontaktpflege zu Angehörigen oder anderen Bezugspersonen.

Gerade Kinder können gemeinsam mit unseren liebevollen Fachkräften aus der Kinderkrankenpflege lernen, mit den existenziellen Erfahrungen des Lebens umzugehen. Unsere Hilfe soll ein Beitrag dazu sein, Selbsthilfekräfte wieder herzustellen und die in die Pflege eingebundenen Angehörigen physisch und psychisch zu unterstützen und zu stärken.




Über unsere Leistungen in diesem speziellen Gebiet informieren wir Sie gerne persönlich, rufen Sie uns an.